We Tried Sloppy Steaks, ‘I Suppose You Ought to Go away’ Type

Stimmt.
Foto: Netflix

„Früher war ich ein Stück Scheiße“, a Tim Robinson Charakter namens Shane sagt in einer Skizze von Ich denke, du solltest die zweite Staffel von verlassen. „Nach hinten gekämmtes Haar, weißer Badeanzug, schlampige Steaks, weiße Couch.“ Zuerst scheint es, als würde er nur Dinge aufzählen, die komisch klingen. Aber er fixiert sich auf die Steaks, kreist um sie herum und verdoppelt: „Großes, seltenes Stück Fleisch mit Wasser darübergeschüttet, Wasser plätschert um den Tisch.“ Schließlich sehen wir Shane aus vergangenen Leben, der mit seinen Jungs bei Truffoni schlampige Steaks bestellt. Der ernsthafte, angeschlagene Kellner bittet den Tisch: „Keine schlampigen Steaks, bitte – ich meine es ernst.“ Aber sie vermasseln sie, gießen Gläser mit Eiswasser über ihre T-Bones, und die Kellner sind hilflos, sie aufzuhalten. Es wird ein Original-Lied von Ezra Koenig über schlampige Steaks gespielt. Es ist die Nacht ihres Lebens.

Robinson hat eine Fixierung auf Douchebags und das Fleisch, das sie während seiner Arbeit essen. Da ist der Hot-Dog-Auto aus der ersten Staffel und der Hotdog-Erstickungsvorfall aus der zweiten Staffel, die stinkenden Plastikfleischbällchen und etwas, das als “Cherry Chuck Salad” bezeichnet wird. Er präsentiert uns oft Typen, die sich in Restaurants furchtbar verhalten, von dem schockierten Erstickungsmann mit einer Brieftaschenkette und den “Nuggets of Meat”-Nachosplainer bei einem schlechten Date in der ersten Staffel bis hin zu John Early, der den drei urkomischen Kellnerbrüdern sagt, sie sollen aufhören und den Hungrigen Professor, der in der zweiten Staffel Robinsons Burger essen will. Restaurants sind öffentliche Theater der Geselligkeit, in denen Sie nach einer festgelegten Liste unausgesprochener Sitten auftreten, und Robinson findet immer wieder den Humor in Charakteren, die das Regelwerk nicht gelesen haben und nicht herausfinden können, was sie falsch machen. Schlampige Steaks bei Truffoni’s sind jedoch anders. Es ist stolz, fröhlich, rücksichtslos. Die Skizze handelt davon, wie Babys wissen, dass sich Menschen ändern können; Nur weil du ein Stück Scheiße warst, heißt das nicht, dass du es immer noch sein musst. Aber könnte das Gegenteil der Fall sein? Könnte mich der Sirenenruf von schlampigen Steaks in ein richtiges Stück Scheiße verwandeln? Ich beschloss, dass es nur einen Weg gab, das herauszufinden: Ich würde im schönsten Steakhouse in Manhattan reservieren und selbst ein Steak schlürfen.

Aber zuerst musste ich mit einigen Experten sprechen. Ich habe dem New Yorker Restaurantkritiker eine E-Mail geschickt Adam Platt um ihm zu sagen, dass ich ins Keens gehe, das schönste und traditionellste Steakhouse in Manhattan, das ich mir vorstellen kann (mangels Truffoni’s), um Wasser über ein Steak zu schütten. Ich fragte, ob dies einen möglichen kulinarischen Reiz oder Vorteil hätte. „Was ist das für eine fehlgeleitete, verrückte Blasphemie?!“ er antwortete per E-Mail. „Für mich klingt es nach einer absolut guten Möglichkeit, ein nicht sehr gutes Steak zu ruinieren, geschweige denn ein ausgezeichnetes.“ Aber dann überlegte und analysierte er mehr, als das Konzept verdiente, und schickte eine Folge-E-Mail. Vielleicht könnte es als „der skurrile, ritualisierte Versuch eines Puristen dienen, die Kuh in ihrer ursprünglichen, vorgesalzenen, vorgewürzten, vorkarzinogen gebrühten Form zu genießen. Eine Art Taufe, wenn man so will, die Ihrem Steak auch den klassischen Steakhouse-Geschmack nimmt.“ Vielleicht hatte Platt recht, und diese Scheiße waren auf der Spur, ob sie es wussten oder nicht. Vielleicht war ein schlampiges Steak eine symbolische Wiedergeburt der Kuh, bevor sie sie unter das Messer legte, sowohl Geburt als auch Tod durch eigene Hand. Oder vielleicht waren es nur schlampige Steaks, ein Unsinnesessen für die Art von Männern, die ihr ganzes Geld in die Luft jagen Dan blinkt.

Ich habe mich dann per E-Mail an die Metzgerin Cara Nicoletti in vierter Generation gewandt, die dahinter stehende Wurstflüsterin ist Mehr Fleisch & Gemüse in Brooklyn, um zu fragen, welche Vorteile ein schlampiges Steak haben könnte. Nicoletti, die, wie sich herausstellte, ein großer Fan von Tim Robinson und ITYSL ist, weil sie eine Frau mit Geschmack ist, leitete ihre Analyse mit der Warnung ein, dass “ich zuerst aktenkundig machen möchte, dass es keine Rechtfertigung dafür gibt.” Trotzdem erklärte sie die Wissenschaft hinter schlampigen Steaks und gab sogar Empfehlungen, welche Fleischstücke man zu Hause aufschlecken sollte:

Das einzige Mal, dass Sie dem Fleisch Wasser hinzufügen, ist, wenn Sie es salzen oder schmoren. Im Allgemeinen würde ich jedoch immer eine trockene Salzlake einer nassen Salzlake empfehlen, da eine nasse Salzlake nur Wasser in Ihr Steak pumpt, während eine trockene Salzlake dazu beiträgt, dass Fleisch seine eigenen würzigen Säfte behält. Und ich würde nicht unbedingt Wasser als Schmorflüssigkeit empfehlen – Brühe oder Wein sind besser.

Es sieht so aus, als würde Tim hier Wasser auf ein T-Bone-Steak gießen, und ehrlich gesagt bin ich darüber nicht sauer. Ich hasse T-Bone-Steaks. Holen Sie sich einen Streifen oder ein Filet. Bringen Sie sie nicht beide zusammen, sie kochen zu unterschiedlichen Preisen. Auch ein T-Bone ist eine Abzocke, weil man für den Knochen mehr bezahlt als für das winzige Filetstückchen.

Wenn ich Wasser auf ein Steak gießen würde, würde ich wahrscheinlich Wasser auf ein wirklich mageres, sehr verkochtes Steak gießen. Vielleicht etwas vom Bein, wie ein rundes Auge, das einfach so trocken und ausgetrocknet und zäh ist, dass Sie tatsächlich ersticken, wenn Sie es nicht zuerst schmieren.

Robinson hatte also die richtige Idee, T-Bones zu verwenden, ungeachtet der Tatsache, dass ein T-Bone immer ein sehr komödiantisches Stück Fleisch ist – es ist das, das sie in Cartoons den Hunden werfen. Nun, da ich mit professioneller Anleitung bewaffnet war, war es an der Zeit, in einem öffentlichen Lokal ein paar Steaks zu verschlingen.

Ich tauchte am Nachmittag im ehrwürdigen Keens Steakhouse in Midtown auf, um einen schlampigen Genuss zu genießen. Ich stellte mir vor, wie ich wie Robinson mit nach hinten gekämmten Haaren in den Joint sauste und in eine Nische rutschte. Wirklich, ich war übermäßig höflich und entschädigte für die Schande, die dem schönen Fleisch des Hauses zugefügt wurde. Ich saß in einer Nische im Hauptspeisesaal, „genau wie in der Show“, bemerkte meine Freundin und Komplizin Dana. Ich nahm einen Schluck New Yorker Zapfhahn. „Spar dir etwas davon“, erinnerte mich Dana. Es hatte einen höheren Zweck.

Ich verstand sofort, was schlampige Steaks zu so einem durch und durch beschissenen Zug macht. Hier war ich an einem schönen Ort, einem besonderen Ort, einem Ort, auf den die Gäste sparen und auf den die Mitarbeiter stolz sind. Und wir benutzten ihn für eine Parodie und einen Schwachsinn, unsere eigene kleine Scherzshow, bei der der Witz nur auf uns gerichtet war. ein paar schlaue Idioten. Es gab ein paar größere Partys im Raum, darunter ein Generationentisch mit acht Personen, auf dem „Salud!“ angestoßen wurde. zum 80. Geburtstag ihres Opas. Sie feierten Meilensteine. Ich habe es gefeiert, ein Dum-Dum zu sein, der eine lustige Show mag.

Es fühlte sich an, als würden wir etwas tun, das uns an den Kragenkragen packen und rausschmeißen würde. Aber wie Shane in der Skizze sagt: “Sie können dich nicht davon abhalten, ein Steak und ein Glas Wasser zu bestellen.” Die Steaks in der Skizze sehen aus wie T-Bones, und Shane gibt an, dass man sie selten bekommen muss, also haben wir das gemacht. Das Steak kam mit einem wunderschönen Saibling außen auf unserem Tisch an und sah auch ohne Wasser super zart und saftig aus. Ein wichtig aussehender Mann im Smoking – vielleicht der Generaldirektor oder der Maître d’ – ging langsam durch das Esszimmer, die Hände hinter dem Rücken. Da ich immer noch ein POS in Ausbildung bin, hatte ich große Angst davor, auf frischer Tat ertappt zu werden. Ich wartete, bis ihm der Rücken zukehrte und unser Kellner an einem anderen Tisch beschäftigt war, und ich tat die Tat. Ich habe es abgeladen. Ich gab meinem „USDA erstklassigen, handverlesenen und trocken gereiften“ Steak ein Hurenbad.

Es gab Spritzwasser. Wasser sammelte sich über dem Teller und tropfte fleischige braune nasse Schlieren auf die knackig weiße Tischdecke. Shane und die Jungs mähen wirklich ihre Steaks in der Skizze; Schnell essen gehört dazu. „Kellner kamen, um sie zu schnappen – wir mussten so schnell wie möglich essen“, sagt er. Ich habe mir ein nasses Stück in den Mund gegabelt für das kulinarische Urteil, das nur jemand abgeben kann, der früher einen Schreibtisch in der Nähe der Grub Street-Autoren hatte …

… Und es war so verdammt gut!

Es ist nicht so lustig oder lustig, wenn etwas, das lustig und schlecht aussieht, eigentlich nur wirklich gut ist, aber am Ende des Tages ist ein gutes Steak ein gutes Steak, selbst wenn man monatelange sorgfältige Trockenreifung und einen verkohlten Maillard braucht Vorbereitung und schmieren Sie es mit einem großen Dump o’ Agua. Unser Kellner Joey hatte erklärt, dass Keens seine Steaks nach dem Garen etwa sechs Minuten ruht, damit die Säfte zirkulieren, und dann vor dem Servieren entlang des T-Bones schneidet. Dies verschaffte uns letztendlich einen taktischen Vorteil gegenüber den schlampigen Steaks in ITYSL, da unser Wasser in dem Moment, in dem es herunterspritzte, direkten Kontakt mit den inneren seltenen Steaksäften hatte und der schwammig-spritzige Pool schließlich das Geschmacksprofil eines guten au jus annahm . Es sah immer noch verrückt aus, und um unser Kichern zu unterdrücken, machten wir eine kleine Barriere aus Getränken und Salz-und-Pfeffer-Schüttlern, um den Blick anderer Gäste auf unsere nassen Teller und das überall spritzende Wasser zu versperren. Es erinnerte mich an diese Szene in Succession Wo ein Stück Scheiße Tom beim Training von Cousin Greg ein Stück Scheiße nimmt, um frittierte Singvögel zu essen, und sie essen es rituell mit Servietten über dem Kopf: „Der genaue Zweck wird diskutiert. Manche sagen, es soll die Scham verschleiern, andere, um das Vergnügen zu steigern.“

T für Timthe SpritzbereichRebekka Alter.

T für Timthe SpritzbereichRebekka Alter.

Die Scham setzte wieder ein, als ein Busser kam, um unsere Reste einzupacken. „Tut mir leid, dass der Teller nass ist“, sagte ich ihm. “Dort war ein Unfall. Ich habe verschüttet.“

„Wir werden es für Sie entleeren“, sagte er mit einem solchen Mangel an Urteilsvermögen, dass mir klar wurde, dass ein jahrhundertealtes Restaurant – ein jahrhundertealtes Restaurant in Midtown, nicht weniger – sicherlich schon viele unaussprechliche Dinge getan hat Steaks. Also erzählte ich unserem Server Joey, was wir getan hatten und warum. Er war kein alter Mann mit Schnurrbart wie in der Skizze, also hat er uns nicht aus dem Restaurant gejagt, aber er war aus Jersey, und das fühlt sich spirituell nahe genug an.

“Das hört sich an, wie Milchsteak aus Immer sonnig,“ sagte er und hatte vollkommen recht. Aber während Shane und seine Freunde schlampige Steaks essen, weil sie Scheiße sind, isst Charlie Milchsteak, weil er der ultimative Naive ist und einen Hirnschaden hat.

„Ich schäme mich, weil es einfach eine sehr unhöfliche Sache zu sein scheint, ein gutes Steak in einem netten Restaurant zu machen“, sagte ich zu Joey, der nicht länger in der Lage war, das Stück Scheiße aufrechtzuerhalten. “Ich wollte sauber kommen.”

„Mädchen, tauche dich in einen Fluss und wasche dich ab. Du bist gut“, sagte mein neuer bester Freund Joey.

Dana musste wieder an die Arbeit, also ging ich nach dem Mittagessen eine Weile in einem Fugue-Zustand nach dem Sloppy-Steak durch Midtown. Mein Bauch hat gechannelt Karl Chaos, sagt “Ich will nicht mehr hier sein” in Morsezeichen. Das Wasser ließ zu viel Steak zu leicht durch meine Speiseröhre gleiten, und jetzt saß es da, beschwert vom Schlick.

In der Skizze sitzt Shane nach den Steaks an einem Strand, blickt auf das Wasser und denkt über sein gefährliches Leben nach. Ich ging in den Bryant Park und dachte über meine Entscheidungen nach, während ich zusah, wie ein Mann mittleren Alters lustlos knöcheltief in einem Brunnen herumschlurfte. Mein Körper hatte sich wie ein Stück Scheiße angefühlt, aber war ich eins geworden? Ich sah die Finanzbrüder an, die in den Gebäuden rund um den Park ein- und ausgingen. Am Ende des Tages zeigt Robinson auf I Think You Should Leave ein ziemlich niedriges Stück Scheiße, das Dinge auf niedriger Ebene tut. Hochrangige Scheißkerle nehmen ihre Firmenkostenabrechnungen als selbstverständlich hin und koksen im Keens-Bad. Hochrangige Scheiße Nehmen Sie ihre Steaks durch und spritzen Sie sie mit Ketchup auf. Sie fahre mit Privatraketen ins All. Was ist, wenn Sie ein schlampiges Steak mögen? Es muss dich nicht definieren. Menschen können sich ändern. Jetzt schütte Wasser auf ein Steak und schau einem Baby in die Augen.