Biden unveils plan to handle local weather change dangers to financial system

United States President Joe Biden delivers September vacancy remarks in the South Court Auditorium in the Eisenhower Executive Office Building in Washington, DC on October 8, 2021.

Chip Somodevilla | Getty Images

The Biden government on Friday unveiled a government-wide plan to address the systemic threat climate change poses to all economic sectors.

The roadmap is part of the longer term agenda of the White House to cut domestic greenhouse gas emissions by almost half by 2030 and transition to a net zero emissions economy by mid-century while mitigating the effects of climate change on the economy.

Increasing climate-related disasters such as heat waves, droughts, floods and forest fires threaten the stability of the global financial system.

Extreme weather events this year Affected 1 in 3 Americans, according to federal disaster statements and interrupted supply chains across the country. Extreme weather for the past five years cost Americans According to the National Oceanic and Atmospheric Administration, more than $ 600 billion in damage.

The government’s plan takes into account how climate change is affecting the businesses people invest in and aims to protect the savings and pensions of American families with retirement plans. Climate-related risks in retirement plans have cost US retirees billions in lost retirement funds, according to a White House leaflet.

The Department of Labor “is making efforts to remove regulatory barriers and ensure that benefit plan trustees can incorporate material climate-related risks into their investment decisions,” the report said. “These efforts will better protect the savings of American workers and their families from the effects of climate change and could also mobilize capital for sustainable investment.”

The roadmap also shows how authorities can strengthen infrastructure resilience in response to worsening climate disasters. It shows how authorities can use federal procurement to address climate-related financial risks and incorporate climate-related risks into federal lending and budget planning.

This month, more than 20 federal agencies did published climate adaptation plans Identify the greatest threats climate change poses to your businesses and facilities and how you intend to deal with them.

“Climate change poses a risk to our economy as well as to the lives and livelihoods of Americans, and we must act now,” said national climate advisor Gina McCarthy on Thursday during a press briefing. “This roadmap isn’t just about protecting our financial system – it’s about protecting people, their paychecks and their wealth.”

“We have a clear focus on how climate change poses a systemic risk to our economy,” said Deputy Director of the National Economic Council, Bharat Ramamurti, at the press conference. “We take a precautionary approach that recognizes that inaction is not an option.”

The report is entitled “A Roadmap to Build a Climate-Resilient Economy”.

President Joe Biden has also called on the Treasury Secretary Janet Yellen, the head of the Board of Directors for Financial Stability and financial regulators to report on financial climate risk data. This report has not yet been published.

The President and the First Lady are traveling to Europe in two weeks, with the global climate crisis in the foreground of Biden’s agenda. Biden will also be traveling to Glasgow, Scotland, to attend the Parties’ UN Climate Change Conference, or COP26, in early November.

SpaceX president Gwynne Shotwell 2021 graduation handle

“Hey, Klasse von 2021, ich bin unglaublich stolz, Ihr Antrittsredner zu sein.

Danke, Morty [Schapiro] für die Einladung und danke dem Vorstand und Lanny Martin, seinem Vorsitzenden, für die Erlaubnis, das Wort zu ergreifen, auch wenn Sie mich aus meiner sechsjährigen Tätigkeit in diesem Vorstand kennen und diese Einladung ein bisschen riskant ist.

Aber es ist eine Ehre, in die Fußstapfen von Bürgermeisterin Lori Lightfoot zu treten. Letztes Jahr brachte sie Gravitas zu dieser Veranstaltung, während sie George Floyd ehrte und Absolventen beschwor, an unserer Demokratie teilzunehmen.

Dies ist ein besonderes Jahr für den Beginn der Northwestern University. Dies ist mein 35. Jahrestag meines Studienbeginns an der Northwestern University, und am wichtigsten ist, dass Stephen Colbert, der 1986 ebenfalls an der NU graduierte – oder fast getan hatte – diese Rede vor genau 10 Jahren hielt und voraussagte, dass der Redner für 2021 sein würde , und ich zitiere, ‘ein Zoopapagei mit einem Mörtelbrett, das darauf trainiert wurde, Glückwünsche zu sagen.’ Hier bin ich also, Gwynne Shotwell, Ihr Zoopapagei, für die Klasse von ’21; Glückwunsch an Sie.

Klasse ’21, Sie haben etwas Wichtiges erreicht. Alle Abschlüsse verdienen eine Feier, aber Sie, dieser Jahrgang 2021, haben eine noch größere Leistung: Sie haben den Wahnsinn des Jahres 2020 und bis in dieses Jahr nicht nur überlebt, sondern auch erfolgreich bestanden. Sie konnten sich in einer Zeit immensen Leidens konzentrieren und in Ihre Zukunft investieren.

Aber viele der Probleme, mit denen wir in Zukunft konfrontiert sind, werden anders sein. Ich denke, dass hochdynamische soziale, politische und wirtschaftliche Situationen die neue Normalität sind, und Sie sind jetzt besser darauf vorbereitet, darin erfolgreich zu sein. Sie haben es gelebt und nicht nur überlebt, sondern erfolgreich. Fühlen Sie sich gut dabei und tragen Sie diese neue Fähigkeit mit sich; Ich denke, Sie werden es verwenden.

Okay, bevor ich ein paar Juwelen meiner Lebenserfahrungen teile, gibt es ein paar Dinge, die Sie über mich wissen sollten, um meine Bemerkungen in einen Kontext zu setzen. Ich bin Mutter, Ehefrau, Maschinenbauingenieurin und Nerd. Wir sind nicht alle Nerds, aber ich bin stolz, einer zu sein. Ich bin ein langjähriger SpaceX-Mitarbeiter und -Führungskraft, ein aktiver Zuhörer, ein Rancher, natürlich eine Wildkatze und ein aufstrebender Winzer. Ich liebe mein Land, auch wenn es Mängel aufweist, und ich setze mich dafür ein, seine sozialen Ungerechtigkeiten aufzulösen. Und ich möchte unbedingt Großmutter werden, aber meine Kinder arbeiten zumindest noch nicht an meiner Vision mit.

Mein Weg nach Northwestern begann in Libertyville, Illinois, einer kleinen Stadt nördlich der Universität – dort bin ich aufgewachsen. Ich war sehr gut in der Grund- und Oberschule und habe auch unglaublich hart daran gearbeitet, ein volles soziales Leben zu führen. Ich entschied mich, Maschinenbauingenieurin zu werden, nachdem mich meine Mutter mit 15 oder 16 zu einer Veranstaltung der Society of Women Engineers mitgenommen hatte. Ich habe mich nur an der Northwestern University School of Engineering beworben. Aber es lag nicht daran, dass es die beste Ingenieurschule war – ich bewarb mich wegen des Reichtums von Northwestern in anderen Bereichen. Es war unter den Top-Platzierungen oder war damals die Spitze. Das war mir wichtig, weil ich als Teenager Ende der 70er Jahre – ja, so alt bin ich – Angst hatte, als Nerd abgestempelt zu werden. Jetzt bin ich super stolz, einer zu sein.

Ich wurde von Northwestern angenommen – ich bin mir nicht sicher, ob ich es heute sein würde, also denke ich, dass ich das richtig getimt habe – und ich habe zwei Abschlüsse an dieser guten Hochschule gemacht, einen Bachelor in Maschinenbau und einen Master in Angewandter Mathematik. Allerdings kritisiere ich meine Ingenieurausbildung als zu theoretisch. Ich denke, die besten Ingenieure sind diejenigen, die das Theoretische in die Praxis umsetzen können, und ich habe als Student fast keine Praxis bekommen. Northwestern betonte die Bedeutung eines breit angelegten Denkens. Nur gut in Mathematik und Naturwissenschaften zu sein, wird nicht zum Erfolg führen. Es ist das Denken des ganzen Gehirns, das in die Praxis umgesetzt wurde. Ich bin dankbar, dass Dean Ottino dieses Konzept stark fokussiert und hier so gut auf die nordwestliche Technik angewendet hat.

Da ich mein eigenes Fundament im Ingenieurwesen aufbaute, fand ich auch Zeit, eine Familie zu gründen. Ich habe zwei außergewöhnliche Kinder geboren und aufgezogen, die bessere Menschen sind als ich und die Präsident des Universums sein könnten, anstatt nur Präsident von SpaceX zu sein. Einer ist ein Doppel-Alaun im Maschinenbau aus Northwestern und einer wird ein Doppel-Alaun aus Stanford, sowohl im Maschinenbau als auch in der Wirtschaft. Als Mutter, die potentiellen zukünftigen Eltern Ratschläge gibt: Sagen Sie Ihren Kindern nie, was sie werden sollen, wenn sie groß sind – sie werden tatsächlich das Gegenteil tun. Aber man kann ein gutes Vorbild sein oder ihnen gute Vorbilder zeigen, wie es meine Mutter für mich getan hat – sie war Künstlerin.

In den letzten fast 19 Jahren habe ich für einen der, wenn nicht sogar den besten Physiker und Ingenieur, Elon Musk, gearbeitet. Er gab mir die Möglichkeit, ihm dabei zu helfen, SpaceX von 10 auf fast 10.000 Menschen und von null Einnahmen auf Milliarden jährlich auszubauen. Ich habe dazu beigetragen, das kommerzielle Markteinführungsgeschäft in dieses Land zurückzubringen, zusammen mit den Zehntausenden von Arbeitsplätzen, die damit verbunden sind. Die einzige Leistung, auf die wir am meisten stolz sind, besteht darin, dass wir dazu beitragen, dass unser Land wieder Astronauten auf in Amerika hergestellten Raketen und Raumschiffen fliegt. Wir sind jetzt in der Lage, Astronauten aus der ganzen Welt mit unserem Dragon-Raumschiff zu fliegen, und noch in diesem Jahr werden wir die erste rein zivile Mission fliegen, bei der normale normale Menschen auf einer mehrtägigen Reise um die Erde ins All reisen. Und das ist erst der Anfang.

Ich hoffe, dass ich dazu beigetragen habe, einen Weg zu schaffen, der es den Menschen ermöglicht, auf der Erde, dem Mond oder dem Mars zu leben, je nachdem, was sie wollen. Ich hoffe auf eine Zukunft, in der Menschen noch weiter draußen leben können, neben anderen Sternensystemen und Galaxien. Ich mache oft Witze darüber, dass ich andere Leute treffen und jenseitige Mode sehen möchte. Ich weiß, dass ich das in meinem Leben nicht sehen werde, aber ich hoffe, dass meine Arbeit als Grundlage oder ein kleiner Anfang dient, um dies zu erreichen.

Okay, jetzt, da Sie mehr über mich wissen, ist es an der Zeit, Ihnen einige Ratschläge zu geben. Ich nenne drei und dann gehe ich zurück und rede darüber. Setze und versuche absolut absurde Ziele zu erreichen und habe keine Angst zu scheitern, wenn du sie nicht erreichen kannst. Arbeite hart, wirklich hart und sei hilfsbereit. Seien Sie freundlich, aber mindestens respektvoll. Haben Sie keine Angst zuzugeben, dass Sie falsch liegen, wenn Sie scheitern und einen anderen Weg einschlagen – oder noch besser, überlegen Sie nicht einmal, etwas auszuprobieren und nicht das gewünschte Ergebnis als Misserfolg zu erzielen. Betrachten Sie es als Wachstum.

Als ich 2002 überlegte, bei SpaceX einzusteigen, kämpfte ich mit einer Entscheidung und zog sie wochenlang hin. Es schien mir persönlich so riskant, diesem kleinen Start-up beizutreten, in einer Branche, in der noch keiner erfolgreich war. Damals war ich Teilzeit alleinerziehende Mutter, und das war einfach zu weit außerhalb meiner Komfortzone. Ich fuhr hier in LA auf der Autobahn, als es mir endlich einfiel: Ich war ein totaler Idiot. Wen kümmert es, wenn ich diesen Job versucht habe und entweder ich gescheitert bin oder das Unternehmen gescheitert ist? Was ich in diesem Moment erkannte, war, dass es der schwierigste Teil war, der am wichtigsten war. Versuchen Sie das riskante Ding, seien Sie Teil von etwas Aufregendem. Ich möchte mir nicht vorstellen, wie mein Leben und meine Karriere aussehen würden, wenn ich nein gesagt hätte. Ich bin mir sicher, dass es mir gut gegangen wäre, aber ich wäre nicht Teil dieser großartigen Firma gewesen, die mit so außergewöhnlichen Menschen zusammengearbeitet hätte. Diesen Job nicht anzunehmen, wäre das Scheitern gewesen.

Auf geschäftlicher Ebene ging SpaceX massive Reputationsrisiken ein und beherrschte die Technologie und den Betrieb, die mit der Landung einer Rakete verbunden sind. Tatsächlich wurden wir ständig von unseren Wettbewerbern und den Medien für diese Fehler kritisiert. Ich betrachtete diese Misserfolge als eine Quelle des Stolzes. Unser allererster Versuch, die Rakete auf einem Drohnenschiff zu landen, haben wir getroffen. Wir landeten nicht darauf, aber wir trafen das Drohnenschiff – dieses winzige Ziel war Hunderte von Meilen vom Startplatz entfernt in einem riesigen Ozean. Nach etwa einem Dutzend Versuchen ist es uns endlich gelungen, diese Rakete zu landen und Raketen zu landen ist für uns fast schon Routine geworden. Immer noch knifflig, aber fast schon Routine. Und diese Technologie hat unserem Geschäft enorm geholfen und ist entscheidend für die Errichtung einer Siedlung auf dem Mars. Wenn Sie die Rakete nicht landen können, können Sie keine Menschen an die Oberfläche bringen.

Hart arbeiten und hilfsbereit sein. Ich wurde als Vice President of Business Development eingestellt – das bedeutet Head of Sales. Nun, ich habe meinen Job gemacht und wir haben Kunden bekommen, aber dann mussten ihre Missionen verwaltet werden und wir brauchten eine Buchhaltungs- und Finanzfunktion, weil wir tatsächlich Geld einbrachten, wir mussten eng mit den Startbereichen zusammenarbeiten und die Erlaubnis einholen, um in der Lage zu sein Start von ihnen, also habe ich das auch übernommen. Und da wir erfolgreich waren, brauchten wir eine Funktion für Regierungsangelegenheiten, um uns in DC zu verteidigen, als unser Konkurrent begann, uns zu bekämpfen. Ich erinnere mich, dass ich sogar vor einem großen Kundenevent die Teppiche gesaugt habe. Im Jahr 2008, als wir unseren bisher größten Auftrag erhielten – eine fast 2 Milliarden Dollar schwere Anstrengung der NASA, wissenschaftliche Experimente und Fracht zur und von der Internationalen Raumstation zu transportieren – brauchte Elon einen Partner, und er bat mich, dies zu tun. Ich denke, es lag zum großen Teil daran, dass ich meinen Umfang ständig erweitert hatte, in anderen Bereichen für das Unternehmen hilfreich war und allesamt versuchte, einen großartigen Job zu machen.

Seien Sie freundlich, aber mindestens müssen Sie respektvoll sein. Beachten Sie, dass fast jeder, mit dem Sie täglich interagieren, gegen einen Dämon kämpft oder versucht, ein Problem zu lösen. Bitte bedenken Sie dies, wenn Sie sich in der U-Bahn zur Arbeit kämpfen, durch die Schlangen im Lebensmittelgeschäft eilen oder in einem Meeting bei der Arbeit mit jemandem frustriert sind.

Bei SpaceX haben wir eine „Kein a——“-Richtlinie. Diese Art von Menschen – a—— – unterbrechen andere, sie schließen oder kooptieren Gespräche und schaffen eine feindselige Umgebung, in der niemand etwas beitragen möchte. Dies ist kein Weg, um das Teilen guter, innovativer und sogar empörender Ideen zu fördern, die zur Lösung schwieriger Probleme erforderlich sind. Kurz gesagt, der beste Weg, um Lösungen für schwierige Probleme zu finden, besteht darin, besser zuzuhören und nicht lauter zu sprechen. Nehmen Sie die Ideen Ihrer Kollegen an, besonders wenn sie sich stark von Ihren unterscheiden.

Dinge, über die ich keine Lektionen teile, die aber meiner Meinung nach sehr wichtig sind, insbesondere um in einer Antrittsrede im Jahr 2021 zu sprechen. Ich mache mir über viele Dinge Sorgen, aber ich bin in diesen Dingen nicht gut genug, um sie zu haben irgendwelche nützlichen Ratschläge für Sie, zumindest noch nicht. Ich kann jedoch in einer Antrittsrede im Jahr 2021 nicht versäumen, die Dinge zu erwähnen, die mir Sorgen machen, zu wissen, dass viele Probleme sind, an denen ich in Zukunft helfen möchte.

Ich mache mir Sorgen um die Kinder unserer Nation. Wir geben nicht allen unseren Kindern eine Ausbildung, die sie zu einfallsreichen und produktiven Menschen macht, die unser Land braucht, um relevant zu bleiben. Jedes Kind ist eine Ressource, um unsere Zukunft zu verbessern, und unsere Zukunft wird von der Technologie bestimmt. Deshalb bin ich so besorgt über die Ergebnisse von Naturwissenschaften und Mathematik, die wir in diesem Land haben. China punktet zuerst. Irland – ich erwähne das nur, weil es mein Erbe ist, meine Vorfahren stammen aus Irland – erreicht den 12. Platz und die Vereinigten Staaten den 25. Platz.

Schlimmer noch, wenn es in Mathematik und Naturwissenschaften sowie Lesen schlechter als den 25. Platz gibt, ist die Kluft zwischen unseren Schülern mit den niedrigsten und unseren Schülern mit den höchsten Werten größer. Wir bereiten unsere Kinder nicht auf ihre Zukunft vor.

Ich liebe dieses Land und mache mir Sorgen über die wachsende, wirtschaftliche, soziale und rassische Kluft, die sich während der Pandemie verstärkt hat. Da hilft es nicht, die Bildung für unsere Jugend nicht anzusprechen. Wir behandeln unsere Nachbarn nicht mit dem Respekt, den sie verdienen. Wir hören einander nicht genau zu und arbeiten respektvoll an den wirklich wichtigen Themen, mit denen wir als Land und als Menschheit konfrontiert sind.

Ich habe unserem Land noch nicht geholfen, an diesen Problemen zu arbeiten – ich jammere viel darüber – und es ist an der Zeit, wahrscheinlich in naher Zukunft, mich zu verpflichten und zu helfen, sie zu lösen. Vielleicht können wir gemeinsam an diesen Dingen arbeiten.

Ich habe Ihnen also einige praktische Erfahrungen vermittelt, die mich gelehrt haben, dass mehr erreicht werden kann, wenn verrückte Ideen respektiert, angehört und bewertet werden. Es zahlt sich aus, hilfsbereit und fleißig zu sein; es hat für mich getan. Und dass die Verschwendung von Ressourcen, insbesondere von Humankapital, eine moralische und ethische Sünde ist. Und dass eine kleine Gruppe von Leuten, wie wir hier bei SpaceX, eine Branche verändern und damit auch die Welt verändern können.

Als ich aufwuchs und noch zu Beginn meiner Karriere konzentrierten sich meine Freunde, Kollegen und ich darauf, mit einem Neben- oder vielleicht sogar einem nachträglichen Gedanken voranzukommen, dass wir vielleicht etwas Gutes für die Welt tun sollten. Aber während ich mehr Lektionen aus dem Leben sammle, ist es klar, dass ein weitaus reicheres Leben daraus resultiert, dass man das ändert und eine Karriere findet, in der das Streben nach einer besseren Welt dazu führt, dass man vorankommt. Und Sie alle haben jetzt alles in sich, was Sie brauchen, um Ihr Streben nach einer besseren Welt zu beginnen. Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen.”

New Grant Cash Goals to Deal with Well being Disparity Points in Tarrant, Parker Counties – NBC 5 Dallas-Fort Price

Organizations across North Texas have received millions of dollars in grants to meet critical needs in their communities.

Texas Health Resources grants are designed to address issues such as food insecurity, professional training assistance, and behavioral health. The United Way of Tarrant County’s Area Agency on Aging received a US $ 525,000 grant for its new Project Empower initiative.

Leah King, President and CEO of United Way of Tarrant County, said the initiative will expand current work in zip codes 76010, 76011 and 76082 to address the underlying issues of health inequalities among people over the age of 18.

“Unfortunately, these neighborhoods have been underserved for far too long in some of these target areas,” said King. “Our research has shown that even before COVID-19 in 2018 and 2019, when we completed our most recent research on these specific areas, it was not just about access to healthy food, but also about access to health care and the Struggled to access transportation to or from a doctor’s appointment or to work. “

Alicia Dodge has lived on Abrams Street for 26 years. It’s a great neighborhood, but it could use improvements that allow better access to healthy food, Dodge said.

“We have Family Dollar, but that’s just stuff you can do in five minutes, of course … but grocery stores, the nearest Kroger we have is in Arkansas. We’ll be back.” It’s a lot of miles, ”she said. “I have a vehicle, but it’s harder for seniors because I’m 70 and most of them are my age here … first generation. So it’s very, very difficult. Because of their physical health, not everyone has a car or knows how to drive or how to drive. “

Hunter Brown lives across the street from Dodge and like them he said he would like to see better fresh food and grocery options nearby.

“There is an ethnic grocery store on the street. You can get emergency supplies, you know … bleach or wasp spray or something, but I can’t do my normal shopping there, “Brown said.

King said better access to healthy food is one of the areas they want the grant and initiative to address.

“We have a partner who has really creative ideas. ‘Gardens on the Go’ and urban farms, so really to bring this ag[riculture] Kind of lifestyle in an urban setting, “she said. “Not only does this help young people understand how they grow their own food, the benefits of it, but the ultimate benefit is that the community can use and consume it.”

Linda Fulmer, executive director of the Healthy Tarrant County Collaboration, said Gardens on the Go has proven successful in other North Texas communities. The concept is to buy fresh produce at wholesale price and then sell the packaged products for $ 5 each.

They are currently working with two churches in Fort Worth to promote bagged goods sales.

“I also do a price comparison for what it would cost to buy the same bag of groceries at Walmart, and we generally find that the groceries at Walmart, which are widely considered inexpensive, would be $ 10-13 . That’s the power of the wholesale discount, ”she explained.

Other community partners involved in Project Empower include the Tarrant County Resource Center for Aging and Disability, the North Central Texas Governing Council, My Health My Resources, Meals On Wheels Inc. of Tarrant County, the Tarrant Area Food Bank, and the Recovery Resource Center.

The initiative runs until December 31, 2022.

Cramer calls on U.S. to fund vegetation to handle chip scarcity, unemployment

CNBC’s Jim Cramer said Wednesday the United States should fund the development of a chip maker to address both the high unemployment rate in the country and a chip shortage that affects American businesses.

More and more companies, including automakers, like ford and General Motorsrecently raised the alarm about global supply of components, which led them to cut back on production of their own products.

Meanwhile, the US job market is struggling to get out of the coronavirus-induced recession with an unemployment rate of 6.3%.

“We need more chips and we need more jobs,” said Cramer on “Bad money. “” Why not kill two birds with one stone? It is time for our government to invest in building the largest and best complex of semiconductor foundries in the world. “

Automobiles are getting more technological, which requires silicon chips for things like power steering, brake sensors, and entertainment devices. The Supply bottlenecks forced GM and Ford to close factories, delaying new car deliveries. GM warned the disruption could affect its 2021 goals.

The demand for chips, which are also used in products such as televisions, game consoles, and computers, increased during the pandemic as Americans switched to remote work and study environments. Cramer also blamed globalization, which enabled companies to outsource manufacturing to giants like them Taiwan Semiconductor and Samsung Electronics in Asia.

The more connected cars become, the more semiconductors they will need.

“Believe me, you will hear about this shortage every day because it is devastating all kinds of industries, making us a much less competitive and perhaps even a hostage company. Hostage to a larger chip customer, the PRC. We have to Be one step ahead of that, “said Cramer.

“Our companies cannot get enough chips because there is not enough production in the world, and this shortage of chips affects all types of manufacturing,” he added.

He signaled that he was optimistic about Gina Raimondo, the governor of Rhode Island who was named head of the US Department of Commerce by President Joe Biden. Raimondo is a former venture capitalist who gives her an ideal perspective on the business world, Cramer said.

He also said the low interest rate environment can be a catalyst to fund the federal project with bonds.

“America’s best tech industry, the most intellectual property there is in technology, is in semiconductor capital goods,” said Cramer, referring to companies like Lam Research, KLA Tenor and Applied Materials, which make machines for making chips need.

“Building gigantic semiconductor foundries enables more people to work than any other infrastructure project.”

Disclosure: Cramer’s charitable foundation owns shares in Ford.

Questions for Cramer?
Call Cramer at 1-800-743-CNBC

Would you like to dive deep into Cramer’s world? Open it up!
Mad Money Twitter – – Jim Cramer Twitter – – Facebook – – Instagram

Questions, comments, suggestions for the Mad Money website? madcap@cnbc.com

Payments have offseason wants to deal with with little cash to spend

ORCHARD PARK (AP) – After three consecutive seasons of turning the bills into AFC competitors, Brandon Beane isn’t making big promises this year.

Though the bills have needs, the general manager explicitly emphasized a desire to expand Buffalo’s line of defense and improve a sputter barrel attack, stressed Beane that he needed to be more creative and frugal.

As with many NFL teams, the Bills have less wiggle room as the NFL’s salary cap is expected to fall due to the coronavirus pandemic.

Beane said the bills have already tied nearly $ 175 million in salaries for the next season, which is close to the lowest forecast where the cap could be set once the league’s new fiscal year kicks off in March.

“This will not be a free agency where we can be aggressive,” said Beane on Wednesday in a one-hour video press conference at the end of the season. “We’re going to fill a few holes here and there. But I wouldn’t expect any blockbuster moves. “

He’s enjoyed many of them through a series of franchise changes that began with Buffalo selecting quarterback Josh Allen on the first round of drafting for 2018, followed by recipients Cole Beasley and John Brown signing in the free agency for a year later and ends with the takeover of receiver Stefon Diggs in a deal with Minnesota in March.

The steps were critical in building a team that had a breakthrough season in which Buffalo (15-4) won its first AFC East title in 25 years and appeared in its first conference championship since 1994.

And yet the Bills received a sobering reminder of how separated they are from reaching the Super Bowl after a 38:24 loss to defending champions Kansas Chiefs on Sunday.

“They’re the gold standard,” said Beane, referring to the chiefs. “They were clearly better than us. We definitely have work to do. “

Last off-season, Beane put more emphasis on scoring more points after a 22:19 loss in Houston in a wildcard playoff, leading him to win Diggs for a first-round draft pick.

The move paid off immediately. The Bills set a team record of 501 points and Diggs became Buffalo’s first player to lead the NFL in catches (127) and yards (1,535).

That postseason, Beane cited losing to the Chiefs as exposing Buffalo’s shortcomings in the season from being unable to play the ball consistently and an undersized defensive front struggling to stop the run and quarterbacks under pressure to put.

“Maybe a little more balance of the running game, and I’m not saying you run it 20 times, throw it 20 times,” said Beane. “I’m just saying the ability to do it when you have to.”

Take Josh Allen’s 88 yards away on Sunday and the bills only made 41 against KC. Overall, Buffalo has reached 100 yards just nine times this season, including playoffs, after having done 13 times in 17 games last year.

Beane was careful not to put the blame on just the setbacks for Devin Singletary and rookie Zack Moss, who missed the last two games with an ankle injury, saying it was an entire team problem. Buffalo’s offensive line spent much of the season in the river due to injuries and production.

On the line of defense, Beane said, “We were probably still a little light for my comfort.”

The Bills were forced to retool their front lines after losing Jordan Phillips at the free agency and star Lotulelei unexpectedly dropped out on COVID-19 in July. The lack of size resulted in linebackers Tremaine Edmunds and Matt Milano battling through more blockers to stop the run.

Coach Sean McDermott raised similar concerns the day before, immediately saying, “We need to be able to play football better.”

On defense terms, he expected production to decline due to the off-season headcount losses and focused on Buffalo upgrading its offensive and specialty teams. Yet McDermott acknowledged that defense was not a complementary role at times.

Beane declined to learn details of contract-related issues regarding pending vacant agents or when he could start negotiations with Allen, who enters his fourth year of his rookie contract. Buffalo also has the right to keep Allen during the 2022 season by exercising its fifth year option this spring.

Allen has had a season setting numerous franchise scoring and passing records and finished fourth in the NFL with a 69.2 percent completion rate, a 10.4% jump from last year.

Milano is Buffalo’s most famous player to be admitted to the free agency this offseason, followed by attacking linemen Jon Feliciano and Darryl Williams.

“We would like to get Milano back. He knows that, ”said Beane, discovering the player had missed time with an injury for the past three seasons, including five games this year. “Unfortunately there are going to be some tough decisions for us to make, whether to put guys on this squad or watch guys leave.”